3D-Skoliosetherapie nach Katharina Schroth

,

Bei der dreidimensionalen Skoliosetherapie wird die Verkrümmung der Wirbelsäule zur Seite durch spezielle Übungen behandelt. Durch eine Betrachtung des Patienten im Spiegel wird eine falsche Köperhaltung erkannt und korrigiert. Hierbei werden überdehnte Muskeln gekräftigt um verdrehten Wirbeln mehr Zug entgegensetzen zu können. Zudem wird ein Bewusstsein für falsche Körperhaltungen und die Verhinderung dieser im Alltag aufgebaut werden.

Fähigkeiten

Gepostet am

22. Mai 2019


Aktuelle Informationen:

Unsere Ergotherapie- und Logopädiepraxis ist umgezogen. Sie finden uns jetzt in der Glogauer Straße 40!

Aktuell ist kein negativer Corona-Schnelltest notwendig, wenn Sie einen Termin wahrnehmen wollen.
Trotzdem gilt natürlich: Bei akuten Atemwegserkrankungen und Kontakt mit einem bestätigten Corona-Fall, kommen Sie bitte NICHT  in die Praxis!

(Stand: 26.04.2021)